Impressum

     

Angaben gemäß § 5 TMG:

mathe-mobil
Rosenweg 3
35516 Münzenberg

   

Vertreten durch:

Frau Jana Hampel

   

Kontakt:

Telefon: +491756002828 
E-Mail: jana.hampel@mathe-mobil.de

   

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Jana Hampel
mathe-mobil
Rosenweg 3
35516 Münzenberg

   

Quellenangaben für die verwendeten Fotos:
Fotos privat

Quellenangaben für die verwendeten Zitate:
indirektes Eingangs-Zitat mathe-mobil:
Ansari, S.: (2014): Rettet die Neugier! Gegen die Akademisierung der Kindheit. Frankfurt am Main: Verlag: Fischer Krüger. S. 13.
Benz, Ch., Peter-Koop, A., Grüßing, M. (2015). Frühe mathematische Bildung. Mathematiklernen der Drei-bis Achtjährigen. Berlin: Springer Spektrum. S. 29-72.
Lorenz, J.H. (2012). Kinder begreifen Mathematik. Stuttgart: Kohlhammer. S. 146-149.

indirekte Zitate und Logo mitmachveranstaltungen kukonti:
beides mit freundlicher Genehmigung Frau Henrike Engelhardt unter www.kukonti.com
Lee, K. (2010). Kinder erfinden Mathematik. Gestaltendes Tätigsein mit gleichem Material in großer Menge. Weimar. Verlag das netz.
Bostelmann, A. (2009).(Hrsg.).: Jederzeit Mathezeit. Das Praxisbuch zur mathematischen Frühförderung in der Kita. Verlag: Verlag an der Ruhr. S. 30.

indirekte Zitate und Logo mitmachveranstaltungen :
Lee, K. (2010). Kinder erfinden Mathematik. Gestaltendes Tätigsein mit gleichem Material in großer Menge. Weimar. Verlag das netz.
Bostelmann, A. (2009).(Hrsg.).: Jederzeit Mathezeit. Das Praxisbuch zur mathematischen Frühförderung in der Kita. Verlag: Verlag an der Ruhr. S. 30.

indirekte Zitate und Logo Vorschulwerkstatt:
beides mit freundlicher Genehmigung Frau Henrike Engelhardt unter www.kukonti.com
Neuß, N. (2010). Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. In: Neuß, N. (Hrsg.). Grundwissen Elementarpädagogik. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Berlin: Verlag Cornelsen Skriptor. S. 72-75.

Zeitungsartikel Senioren
Wodni, H., Polak, O., Schultz, D., Püschel, A., Schmidt, A. (2017). Butzbacher Seniorenzeitung. Butzbach: Verlag: Gratzfeld. S. 24.

direkte, indirekte Zitate Fortbildung und Fortbildung konkret:
Viernickel, S., Völkel, P.: (2009). Beobachten und Dokumentieren im pädagogischen Alltag. Verlag: Freiburg im Breisgau: Herder. S. 30-31.
Schäfer, G., Alemzadeh, M. (2012): Wahrnehmendes Beobachten. Beobachtung und Dokumentation am Beispiel der Lernwerkstatt Natur. Weimar: verlag das netz. S. 35.
Freudenthal, H. (1971).

Quelle  Bausteine Impressum
https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html 

Widerrufsbelehrung

       

WiderrufsbelehrungWiderrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( mathe-mobil, Rosenweg 3,  35516 Münzenberg, E-Mail: jana.hampel@mathe-mobil.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite  elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Das beizufügende Muster-Widerrufsformular:

Muster Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An:
[Name/Firma]
[Straße & Hausnr.]
[PLZ & Ort]Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)Bestellt am (*)/erhalten am (*)Name des/der Verbraucher(s)Anschrift des/der Verbraucher(s)Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)Datum___________
(*) Unzutreffendes streichen.
Quelle: Rechtsanwalt Metzler